AHK-Online-Beratungsgespräche

Das Netzwerk der deutschen Auslandshandelskammern (AHK) vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft weltweit an 140 Standorten in 92 Ländern und steht den Unternehmen vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Unter der Servicemarke DEInternational bieten die AHKs Dienstleistungen von der Marktstudie über Geschäftspartnersuchen bis zur Rechtsberatung an.

Beim digitalen Außenwirtschaftstag Hessen am 25. Juni 2020 bekommen Sie die Gelegenheit, mit den Experten der AHKs Ihre konkreten Fragen zum Markteintritt in den jeweiligen Ländern per Videotelefonat zu diskutieren. Nach der Registrierung können Sie mit bis zu sechs AHK-Vertretern ein Beratungsgespräch vereinbaren.

Mehr Informationen zum Dienstleistungsangebot der Auslandshandelskammern finden Sie hier. Falls Sie im Anschluss an das Beratungsgespräch eine Dienstleistung der AHK in Anspruch nehmen möchten, besteht zudem die Möglichkeit, als mittelständisches hessisches Unternehmen eine Förderung dieser Beratungskosten zu beantragen, und zwar im Rahmen der Länderspezifischen Marktberatung Hessen (LMH).

Am Online-Sprechtag nehmen AHK-Vertreter aus folgenden Ländern und Regionen teil:

A
B
C
D
F
G
H
I
J
K
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Z
Entwicklungszusammenarbeit